Benjamin Schmid: Kammermusik mit Freunden

Programm und Besetzung

Interpreten


Benjamin Schmid (Geige)
Thomas Selditz (Bratsche)
Enrico Bronzi (Violoncello)
Christine Hoock (Bass)
Radovan Vlatkovic (Horn)
Ib Hausmann (Klarinette)
Philipp Tutzer (Fagott)
Ariane Haering (Klavier)


Programm


Ludwig van Beethoven
Septett Es Sharp für Violine, Viola, Violoncello, Bass, Horn, Klarinette und Fagott op. 20

Tickets kaufen
März 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mozarteum

Die Stiftung Mozarteum Salzburg geht in direkter Linie auf das Mozarterbe zurück und wurde im Jahr 1842 von den Bürgern der Stadt Salzburg gegründet. Ihre Mission ist es, im Geiste Mozarts eine Brücke zwischen Tradition und zeitgenössischer Kultur zu schlagen. Die private Non-Profit-Organisation pflegt das Erbe Mozarts in ihren drei Kernbereichen Konzerte,Museen und Wissenschaft. Im Education Bereich lädt die Stiftung Mozarteum Salzburg mit „Ohren auf!“ Kinder, Jugendliche und Familien zu Konzerten, Führungen, Workshops und Unterrichtsbesuchen ein. Durch die Verbindung zu ca. 100 Mozartgemeinden weltweit hält die Stiftung Mozarteum das Erbe Mozarts rund um den Globus lebendig. 


 

Konzerte - Mozart neu hören 

Jedes Jahr um die Zeit von Mozarts Geburtstag im Januar veranstaltet die Stiftung Mozarteum Salzburg die internationale Mozartwoche mit rund 30 Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerten. Die besten Mozart-Interpreten der Welt, vielfältigste Orchester und Ensembles begründen den internationalen Ruf dieser Veranstaltung als führendes Mozart-Festival weltweit. 
Anlässlich des Mozart-Jahres 2006 wurde das Festival Dialoge ins Leben gerufen, das in den letzten Jahren von der internationalen Presse zunehmend große Aufmerksamkeit erfahren hat. Das Programm dieses Festivals bietet ausreichend Raum für eine zeitgenössische, innovative Ausrichtung, wobei unterschiedlichste künstlerische Formen (Musik, Video, Tanz, Schauspiel) sowie Formvermischungen Platz finden. 
Im Rahmen der Saisonkonzerte bereitet die Stiftung Mozarteum Salzburg jungen, aufstrebenden Talenten sowie den bedeutendsten Kammermusikern unserer Zeit eine Salzburger Bühne. 

Ähnliche Veranstaltungen