Nine x Life | Youth Opera 2020

Tickets kaufen
Juni 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Music theatre for Beethoven and beyond
for young people from 14 to 24 years of age

In the 2019/20 season at the Jugendoper, we will be focusing in particular on Ludwig van Beethoven and on this basis on themes that touch young people today.  What is appearance, what is real? How does the overtaxing of our senses affect interpersonal relationships? What happens to listening - how do we perceive our counterpart in the digital age? Does the great idea of cohesion, Europe, sisterhood and brotherhood still exist? What responsibility do I have in society? With all our senses we ask ourselves questions about mindfulness, courage and utopia. Beethoven's 9th Symphony will be the staple of the piece, which will be written together with the participating young people: A musical theatre with nine musical, playful and dancing pictures of Beethoven and beyond.

Programm und Besetzung

PROJEKTLEITUNG & KONZEPT    
Catherine Leiter
IDEE & INSZENIERUNG    
Sara Ostertag
MUSIKALISCHE LEITUNG & ARRANGEMENTS    
Christoph Huber
CHOREOGRAFIE    
Stefanie Wieser
AUSSTATTUNG    
Axel E. Schneider
STIMMBILDUNG    
Generose Sehr
ORCHESTER    
Oberstufenorchester des Musikgymnasiums Wien

Theater an der Wien

Über Theater an der Wien

Und es ist nicht irgendein Theater, sondern das Haus, das Emanuel Schikaneder, vielseitiges Genie, Schauspieler, Organisationstalent und vor allem Librettist der Zauberflöte, 1801 im Geiste Mozarts in Wien erbauen ließ.

Seit Januar 2006, mit den Jubiläumsfeiern zu Mozarts 250. Geburtstag, präsentiert sich das Theater an der Wien als neues Opernhaus der Stadt Wien. Als ganzjährig bespieltes Stagione-Opernhaus eröffnet das Theater an der Wien eine neue, eigenständige Kategorie im anspruchsvollen Wiener Kulturbetrieb. Zwölf Monate im Jahr – mit monatlich einer Premiere – wird Oper im Stagione-System gespielt: das bedeutet gleich bleibende Besetzung von der ersten bis zur letzten Vorstellung und damit kontinuierliche Qualität auf höchstem internationalen Niveau.

Der moderne, offene Zugang zum Musiktheater durch Programm, Bespielung und Künstler wird durch das Haus selbst, seine Architektur und lebendige Lage betont. Ambiente und Materialien, intime Atmosphäre und ideale Akustik im historischen Theater animieren zum Öffnen der Sinne für das Schöne. Das Theater an der Wien stellt bewusst einen wechselseitigen Bezug zu seiner lebendigen Umgebung am Naschmarkt und zur jungen Kulturszene rund um das Schleifmühlviertel her.
 

Lageplan


Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln​:
 

Sie erreichen uns mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:
U1, U2 und U4 
Station Karlsplatz, Ausgang Secession
Buslinie 59A Station Bärenmühldurchgang
Buslinie 57A Station Laimgrubengasse, zu Fuß über die Laimgrubengasse zur Linken Wienzeile
THEATER AN DER WIEN: Linke Wienzeile 6, 1060 Wien

Kammeroper:
Fleischmarkt 24, 1010 Wien


Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar:
U1, U4: Station Schwedenplatz
Straßenbahnlinie D (bei ​​Über Ablenukung Kai) 1, 2: Station

Ähnliche Veranstaltungen