Zwischenspiel

Tickets kaufen
Juni 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Die Sängerin Cäcilie und der Komponist Amadeus versuchen, ihre bröckelnde Ehe zu retten, indem sie einander die Erlaubnis zur Untreue geben, mit der gleichzeitigen Forderung, dem jeweils anderen die absolute Wahrheit zu sagen. Während Cäcilie aus dieser Vereinbarung ein gesteigertes Selbstbewusstsein zieht, sieht sich Amadeus den Grenzen seines patriarchalen Selbstverständnisses gegenüber – er entbrennt in Eifersucht und neu erwachter Liebe zu seiner Frau

Programm und Besetzung

Regie: Peter Wittenberg

Bühnenbild: Florian Parbs

Kostüme: Alexandra Pitz

Musik: Bernhard Moshammer

Dramaturgie: Matthias Asboth

Licht: Pepe Starman

Amadeus Adams, Kapellmeister: Bernhard Schir

Cäcilie Adams-Ortenburg, Opernsängerin, seine Frau: Maria Köstlinger

Albertus Rhon: Joseph Lorenz

Marie, seine Frau: Martina Stilp

Sigismund, Fürst von und zu Maradas-Lohsenstein: Roman Schmelzer
 

Theater in der Josefstadt

Das Theater in der Josefstadt ist ein Theater in Wien im achten Bezirk Josefstadt. Es wurde 1788 gegründet und ist das älteste noch Theater in Wien. Es wird oft umgangssprachlich als einfach die Josefstadt bezeichnet.


Nach dem Umbau und Wiederaufbau im Jahre 1822 - gefeiert durch die Aufführung der Ouvertüre Die Weihe des Hauses von Beethoven - Oper wurde dort mit Meyerbeer und Wagner inszeniert. Ab 1858 gab das Theater die Oper auf und konzentrierte sich stattdessen auf Gerade Theater und Komödie.

Ähnliche Veranstaltungen